Zahlung per Kreditkarte (ipayment)


Der Bestellvorgang am Beispiel einer Kreditkartenzahlung

1. Nachdem Sie Ihre Kaufentscheidung getroffen hat, geben Sie Ihre Anschrift und weitere benötigte Daten in das entsprechende Formular Ihres Webshops ein und wählen die Zahlungsart "Kreditkarte"

2. Anschließend geben Sie die Kreditkartendaten ein. Sie benutzen dabei ein in unser Shop-System integriertes Zahlungs-Formular, das die Daten gesichert direkt auf dem ipayment-Hochsicherheitsserver überträgt.

3. Der ipayment-Server übermittelt die Transaktionsdaten über eine gesicherte Verbindung an den Zahlungsanbieter.

4. Das Kreditinstitut überprüft die angegebenen Daten des Kunden. Der ipayment-Server erhält innerhalb weniger Sekunden das Ergebnis der Überprüfung. Bei einem negativen Ergebnis (Karte gesperrt, Kartendaten ungültig, Kreditlimit ausgeschöpft etc.) wird der Zahlungsvorgang mit einer entsprechenden Fehlermeldung abgebrochen. Im positiven Fall wird eine Erfolgsmeldung an den Server des Händlers gesendet und der vereinbarte Betrag auf der Kreditkarte des Kunden reserviert.

5. Da der Betrag noch nicht final abgebucht sondern nur reserviert wurde, erfolgt die tatsächliche Überweisung erst mit dem Versand der Ware. Die  Kartendaten verbleiben dabei auf dem Hochsicherheitsserver. Wir erhalten keine Kenntnis über Ihre Bank- oder Kreditkartendaten.

Inhalt drucken